Contact
Tel :+212 5 24 43 59 11
      +212 6 61 21 81 50
info@horizonsberberes.com
Marrakech Office
Lamy Conseil, av Hassan II, Res banine, apart n°11, 4 eme Etage Gueliz, 40000 Marrakech- Morocco

Wanderreisen

Marokko Kamel Trek

Der Große Süden

In dieser faszinierenden Gegend treffen Wü ste und Berge aufeinander und bilden eine mannigfaltige Landschaft, wie sie eindrucksvoller kaum sein könnte. Alles Leben konzentriert sich hier auf die drei großen Hauptflüsse, in deren Tälern Schatten spendende Datteloasen wachsen wo sich die berühmten ockerfarbenen Kasbahs aufreihen. Das berühmte Tal der Rosen lockt im Frühjahr mit blühenden Feldern und die kühlen Schluchten von Todhra und Dades beeindrucken mit hochragenden Felsformationen. Diesen Beitrag weiterlesen »

Djebel Saghro und Sahara Trek

Diese Tour eröffnet uns die Tore zur Sahara. Das große Granitmassiv des Saghro liegt südlich des Hohen Atlas. Mit seiner vielfältigen Landschaft, die fast ausschließlich von Nomaden bevölkert ist, bildet es das Bindeglied zur Wüste und das Rückzugsgebiet für die Hirten aus dem kalten Atlas oder der heißen Sahara.

Wir entdecken die einmalige Schönheit dieser Gegend, trinken Tee mit Nomaden, wandern auf ihren Spuren zusammen mit den Maultieren und ihren Führen vom Stamme der Ait Atta und kommen schließlich in die in Licht getauchte Weiten der Sahara: von Sand bedeckte Flussbetten, Diesen Beitrag weiterlesen »

Kamelkarawane an der Atlantikküste Marokkos

Mit einer Kamelkarawane ziehen wir entlang des Atlantiks, über felsige Wege und sandige Strände, durchwandern wir kleine Fischerdörfer, die berühmte blau-weiße Stadt Essaouira und nicht zuletzt auch Marrakech, die Königsstadt mit ihren geheimnisvollen Basaren…

eine leichte Reise für jedermann, nichtsdestotrotz sollte man bei guter körperlicher Gesundheit sein. Die Tagesetappen liegen bei 3-6 Stunden, so 15-22 km, Pausen miteinbezogen. Diesen Beitrag weiterlesen »

« Le grand Sud » zu Fuß, auf Kamelen und im Geländewagen

todraWir machen uns auf den Weg, die Täler des M´goun, des Dades und Todra sowie ihre tiefen Schluchten zu entdecken, die Dünen von Merzouga, der Marokkanichen tassili mit seinen steinigen Plateaus, die großen Ergs (Sandberg) und Oasen zu erkunden und das Draa-Tal mit seinen fruchtbaren Palmenhainen und majestätischen Kasbahs kennen zu lernen…

Die Geländewagen fahren uns auf abgelegenen Straßen zu den schönsten Orten von wo aus wir dann zu Fuß, auf einem Maultier oder Kamel weiterziehen um in unserem eigenen Rhythmus die Schönheit der Landschaft erleben zu können, unter Nomadenzelten exotisch zu speisen und im Diesen Beitrag weiterlesen »

Marokko Familienreisen

voyageenfamilleMit Kindern die Wüste entdecken

Südlich von Ouarzazate, nachdem wir Zagora, die Palmenhaine und die Bergkette des Djebel Bani passiert haben, kommen wir in die Sahara. Wie die Nomaden, begleitet von unseren Dromedaren, entdecken wir die Wüste, klettern Dünen hinauf und kugeln uns dann hinab, backen Brot am Lagerfeuer, singen alte Berberlieder, schlafen in Zelten, genießen den klaren Himmel und zählen die Sternschnuppen in der Nacht. Auf spielerische Weise lernen wir das Leben der Nomaden und die Landschaft der marokkanischen Sahara kennen und erleben die Vielfalt von Schluchten, Oasen und Dünenmeer. Diesen Beitrag weiterlesen »

Marokko Wanderreisen

Village-de-l-AtlasDer Hohe Atlas

Der Hohe Atlas ist die höchste Gebirgskette Nordafrikas. Aufgrund seiner Unwegsamkeit diente er oft als geschütztes Rückzugsgebiet für Berberstämme, die in der Isolation ein eigenes soziales Netzwerk, gegründet auf Stammeszugehörigkeit und Solidarität entwickelten.Noch heute zeugen die Schutzfestungen und Lehmspeicherburgen aus der Zeit der kriegerischen Vergangenheit.

Die Landschaft hier ist rau und so wurden die Lehmdörfer oft an die Berghänge gebaut, damit jedes noch so kleine Stück fruchtbares Land in den Fluss-Senken genutzt werden konnte. Diesen Beitrag weiterlesen »

Nord-Süd – Durchquerung des Djebel Saghro

saghro4Diese Tour eröffnet uns die Tore zur Sahara. Das große Granitmassiv des Saghro liegt südlich des Hohen Atlas. Mit seiner vielfältigen Landschaft, die fast ausschließlich von Nomaden bevölkert ist, bildet es das Bindeglied zur Wüste und das Rückzugsgebiet für die Hirten aus dem kalten Atlas oder der heißen Sahara.

Wir entdecken die einmalige Schönheit dieser Gegend, trinken Tee mit Nomaden und wandern auf ihren Spuren zusammen mit den Maultieren und ihren Führen vom Stamme der Ait Atta.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Tafraoutetrekking, Im Land der Mandelbäume, 8 Tage

Diese anspruchsvolle Trekkingtour bringt Ihnen die vom Tourismus noch wenig berührte Gegend des Anti Atlas um Tafraoute näher. Durch die schroffe Felslandschaft mit ihren weiten Mandelhainen wandern Sie in dieser fantastischen Welt aus rotem Ocker und saftigem Grün. Da die Wege oft steil und steinig sind, wird Ihr Gepäck auf dieser speziellen Reise nicht von Maultieren oder Kamelen getragen, stattdessen begleitet Sie ein Geländewagenteam, das immer bereits vor Ihnen an den jeweiligen Lagerplätzen sein wird, ihr Gepäck transportiert, das Nachtlager bereits aufgebaut und das Essen schon zubreitet hat. Die Nächte verbringen Sie in Zelten oder unter freiem Himmel und tagsüber werden Sie den freundlichen und touristisch noch unverbrauchten Berbern dieser Gegend begegnen. Diesen Beitrag weiterlesen »